Donnerstag, 25. Juni 2015

Bauernmarkt auf Gut Wulksfelde


Am Wochenende hatte ich das erste Mal einen Stand auf dem Bauernmarkt von Gut Wulksfelde am nördlichen Stadtrand Hamburgs. 







Es war ein richtig schönes Ambiente mit vielen netten Besuchern. Neben Obst und Gemüse durften auch Handwerk und Handarbeiten nicht fehlen.







Handgesponnene Wolle












Aber auch alles, was man für die kalte Jahreszeit braucht















Hinter dem Zelt tummelten sich Schafe














Und Kinder :)











Sie konnten bei meiner Freundin mit Wolle basteln und Mandalas anfertigen. Vielen Dank, liebe Anne!










Hier ein Blick über das Gelände und auf das Gutshaus




























Kommentare:

  1. Ich liebe solche Handwerkermärkte, besuche sie nur zu gern.
    Offenbar hattet Ihr ja auch Glück mit dem Wetter. Dein Stand sah toll aus.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Maike, ja, das Wetter war gut, warm und trocken. Ein Glück! Trotzdem ist mir bei einem Windstoß der Dachinhalt mit Wasser in die vordere Kiste gelaufen. Echt blöder Anfängerfehler. Nun sind alle Banderolen naß geworden.

      Liebe Grüße, Christiane

      Löschen
  2. hallo liebe Christiane,

    dein Stand sieht ja schön aus. Hast Du gut verkauft. Das Wetter war ja bis am frühen abend ganz schön bis auf
    den Wind aber der ist ja im Norden normal.
    Waren am Samstag bei meiner Nichte in Billstedt. In dem Neubaugebiet an dem See ?.

    Herzliche Grüße in Deine Sommertage.

    Marianne

    AntwortenLöschen