Dienstag, 28. Februar 2012

Erla 9

Tja, geguckt habe ich schon lange nach einem Webrahmen, denn es reizt mich schon sehr, Schals zu weben und nicht nur zu stricken. Vielleicht hat mich deshalb auch der Webstich meines aktuellen Strickprojekts so phasziniert. Webrahmen sind nicht günstig und ich habe seit meiner Grundschulzeit nicht mehr gewebt und deshalb auch kein Wissen über Webgeräte. Wichtig war mir, daß ich lange Webstücke anfertigen kann, weil ich eben Schals weben möchte, deshalb wollte ich keinen Schulwebrahmen.

Vor kurzem sah ich einen Webgerät, das in der DDR produziert wurde: Erla 9, ein Webrahmen "für Erwachsene", der zum Üben recht geeignet schien und auf dem auch längere Webstücke gewebt werden können. Die Gebote bei e.... gingen bei weitem nicht so hoch, wie die für Webgeräte z.B. der Firma Kircher.

Nun ist der Webrahmen bei mir:

 

...ich habe den Rahmen probeweise schon mal aufgebaut und brauche jetzt nur noch ein paar ruhige Stunden, um mich damit vertraut zu machen und die Kette zu schären. Bin sehr gespannt, ob ich das hinbekomme!

Hier die Bilder der Aufbauanleitung. Wie ich durch die vielen Kommentare erfahren habe, fehlt die bei etlichen Webrahmen. Vielleicht hilft es Euch weiter :)






















Kommentare:

  1. Da wünsche ich Dir viel Spaß (und Zeit) für Dein neues Projekt. Auf die Ergebnisse bin ich riesig gespannt.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Hola! Ein Webrahmen! Herzlichen Glückwunsch, Christiane! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ein Webrahmen! Und ich hoffe, daß ich ganz bald dazu komme, ihn auszuprobieren! Damit muß ich mich etwas länger beschäftigen.

    Eure Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen!
      Ich bin von Polen und ich spreche deutsch nicht, so entschuldigen...
      Ich habe der Webrahme modell 9, aber ich habe kein (er/ en? :) Instruktion, und ich weiss(...) wie zusammenlegen er nicht...Bitte sehr um die!!!!Entschuldigen und danke schon sehr :D au au...

      magmala

      Löschen
    2. Hallo Magmala,

      leider kann ich Dir auch noch nicht helfen, weil ich den Webrahmen selbst noch nicht ausprobiert habe. Ich bin mir sehr unsicher, wie das funktioniert. Aber wenn ich etwas Zeit und Ruhe gefunden und das Weben getestet habe, werde ich hier bloggen. Dann kannst Du es Dir ansehen.

      Liebe Grüße und toi, toi, toi, Deine Christiane

      Löschen
  4. Ich weiß aus eigener Erfahrung: Für das Scheren ist braucht man echt Nerven!! Vielleicht helfen dir ja deine Jungs dabei ... die Stühle festhalten ...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo alle zusammen vieleicht kann mir jemand von euch helfen, wir haben in unserer Schule diesen Webrahmen Modell 9 aber leider keine Aufbauanleitung. Vieleicht kann uns jemand helfen? Meine mail Adresse ist torsten.gessing@yahoo.com vielen Dank im voraus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich nicht weiter helfen, denn ich habe bisher auch erst ein Mal versucht, den Webrahmen aufzubauen und bin gescheitert.

      LG Christiane

      Löschen
  6. Hallo hast du eine Aufbauanleitung damit müsste es doch gehen. Bin gerade im Netz zu suchen nach einer Anleitung

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Christiane,

    wir haben einen Webrahmen ERLA Modell 9 geerbt und waren voller Hoffnung, auf deinen Blog und das Webrahmenfoto mit Aufbauanleitung gestoßen zu sein.

    Könntest du bitte die Aufbauanleitung scannen und ins Web stellen?

    Wir würden dann auch probieren, den Webrahmen aufzubauen. So könnten wir uns vielleicht gegenseitig über die Klippen hinweg helfen. Ohne sind wir bislang gescheitert. Leider ist die auf deinem Foto zu sehende Aufbauanleitung etwas schwer lesbar.

    Wir würden uns sehr über deine Hilfe freuen. Besten Dank im voraus.

    E-Mail-Adresse: kerstin.09@gmx.de

    Viele Grüße
    Kerstin & Youssef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin und lieber Youssef,

      eben habe ich die Anleitung fotografiert und eingestellt. Könnt Ihr alles erkennen? Ich hoffe, daß Euch das Aufbauen jetzt gelingt!

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Weben,

      Eure Christiane

      Löschen
  8. Danke für die Anleitung. Ich habe sie gerade eben gebraucht und sie hat mir sehr gut weitergeholfen. Allerdings ist meine Webrahmen eine Nummer kleiner wie Deiner. Liebe Grüße Petra Urbat

    AntwortenLöschen
  9. Vielen vielen Dank für die Anleitung!!!!
    Ich habe dieses Modell geschenkt (!) bekommen, allerdings ohne die Anleitung! Du bist meine Rettung!
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana, hast Du es denn geschafft, den Webrahmen aufzubauen und zu weben? Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß dabei :)

      Liebe Grüße, Deine Christiane

      Löschen