Freitag, 28. März 2014

H & H in Köln: Filcolana


Seit einigen Jahren kenne ich das Sockengarn der dänischen Firma Filcolana. Die arwetta gibt es in uni, in einer Spezialfärbung oder handgefärbt. Weil mir die Wolle wirklich sehr gut gefällt, sie ist echt weich mit 80% Merino und in einer wunderschönen Farbauswahl zu bekommen, habe ich jetzt das Sortiment ausgeweitet. Guckt mal!






Da gehen einem als Sockenfan doch alle Augen über, oder? Und weil die Wolle so weich und trotzdem stabil ist, eignet sie sich nicht nur für Socken, sondern ganz besonders auch für Tücher oder Oberbekleidung. Filcolana hatte in Köln vor allem süße Kindersachen ausgestellt.






Das ist alles aus der arwetta gestrickt, unten aus der arwetta handgefärbt in rot, meiner absoluten Lieblingsfarbe!


























Lauter kleine Fuchsköpfe, das finde ich total süß!











Die beiden letzten Bilder mal wieder von Blogger gedreht!!!








Und zum Abschluß die arwetta handgefärbt in schönen blau-grünen Farben






Diese Neons hatte ich bisher am Lager:








1 Kommentar:

  1. Ich finde die Arwetta strickt sich besonders schön habe. Ich möchte auch so schöne Kindersachen stricken können.
    Leider habe ich ein Problem die Strickanleitungen sind für mich " Böhmische Dörfer".

    Na ja dann bleibe ich halt bei SockenMützenStulpen. :-(

    Die Farbenpalette ist herrlich, ich könnte mich nicht entscheiden.

    Lb. Grüße und ein schönes sonniges Woende

    Marianne

    AntwortenLöschen