Freitag, 20. September 2013

Sockenwolle...


..... erfreut mein Herz! Seit knapp 20 Jahre stricke ich Socken für mich und meine ganze Familie. Ich freue mich, wenn ich auf der Messe die wunderbaren neuen Sockengarne sehe. Ich freue mich, wenn ich Kartons öffnen darf mit den gerade fertigen Kollektionen. Ich freue mich jeden Morgen, wenn ich ein frisches Paar aus dem Schrank hole, bunt, bunter, am buntesten, denn ich gucke gern und immer wieder auf meine Füße. Ich liebe es knallbunt, ganz besonders, wenn es draußen trist und trüb wird. Und sie sind so kuschelig, kein Vergleich zu gekauften Socken, die ziehe ich nicht an.






Gestern Nachmittag kamen die neuen Dancing Socks 6fach von Opal. Diese 6fach Wolle mag ich ganz besonders gern. Mein Sohn und ich haben heute morgen unabhängig voneinander beide zu den 6fachen von Opal gegriffen, denn auch er mag das Kuschelgefühl und das Einmummeln bei kaltem Wetter.


Gerade fertig geworden sind Socken aus der Aruba, einem neuen Garn von Katia. Das soll 6fach-Sockenwolle sein, liegt aber eher zwischen der 4fach- und 6fach-Wolle. Das Garn ist robust und von guter Qualiät, so daß die Socken gern stärker beansprucht werden können, z.B. beim Wandern. Die Farbpalette gefällt mir auch. Hier eine kleine Auswahl:







Diese Farben hat sich mein Sohn ausgesucht:







Ein weiteres Paar ist noch fertig geworden (das hat meine Mutter gestrickt) aus einem meiner Lieblingsgarne, der Step von Austermann. Die sind richtig doll weich!






Angestrickt ist Der kleine Prinz von Opal, die sind für den GöGa






Mit dieser tollen Färbung wünsche ich Euch ein schönes Wochenende, bis bald, Eure Christiane




Kommentare:

  1. Du hast ja wieder eine Fundus mit toller Sockenwolle.

    Bis die Tage

    Lbgr. Marianne

    AntwortenLöschen