Mittwoch, 20. März 2013

Diese Mütze ist eigentlich ein Stirnband!

Habe wieder an der Strickmaschine herumprobiert und wollte eigentlich ein Stirnband machen mit Häkelkante auf beiden Seiten, wie ich es auch schon bei den beiden Schals ausprobiert hatte. Den Faden habe ich doppelt verstrickt: 1 x Mama Mambo Sockenwolle von Opal und 1 x Camino Alpaca. Als ich das fertige Strickstück abgekettet in der Hand hatte und am Kopf ausprobieren wollte, stellte ich fest, daß es doch viel zu groß für ein Stirnband geworden ist. Da hatte ich mich gründlich verschätzt.

Was tun? Improvisieren, unten eine Kante anhäkeln und oben mit festen Maschen schließen. Und das Stirnband-Mützen-Ding sieht gar nicht mal so schlecht aus :)






Kommentare:

  1. Chic, chic! Brauche ich die denn nächste Woche?


    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ja sicher, liebe Elke, hier ist es schweinekalt und alles voller Schnee!!! Nimm' Dir warme Sachen mit :)

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen