Donnerstag, 2. August 2012

Candi Borobodur oder einmal um die ganze Welt

In Klagenfurth/Kärnten, direkt am Wörthersee, gibt es das Minimundus. Die ganze Welt im Maßstab 1:25. Sogar der Hamburger Michel war dort zu sehen. Und das schönste, und davon war ich total überrascht, auch der Candi Borobodur, ein buddhistischer Tempel aus dem 9. Jahrhundert, war dort nachgebaut. Er gehört zum Unesco Weltkulturerbe und mit gaaaaaanz viel Glück werde ich ihn im nächsten Jahr sehen. Deshalb lerne ich ja auch indonesisch :)



Hier der Hamburger Michel:





Dahinter der Fernsehturm von Toronto. Auch die Schwebebahn war dort:






Die Oper von Sidney:


Schlösser der Loire:






Und natürlich der Eiffelturm, Hollywood und vieles andere mehr.



Gefehlt hat z.B. das Kolosseum in Rom, die Porta Nigra in Trier, der Big Ben, Tower-Bridge und einige andere. Warum? Ich weiß nicht, wie die Auswahl zustande gekommen ist. Auf jeden Fall war das Minimundus einen Besuch wert. Wir hatten einen sehr schönen Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen