Freitag, 27. Juni 2014

Multifunktion Exklusiv


Ich bin total begeistert von meinem neuen Multifunktionstuch. Die Wolle ist sehr exklusiv, aus 70% Kaschmir, 25% Seide und 5% Wolle! 

Bedenkt man jedoch, daß nur 50g = 2 Knäuel in diesem Tuch stecken, wird der Preis schon wieder relativ. Und so eine Wolle habe ich bisher noch nicht in den Händen gehalten. Sehr leicht, sehr, sehr, sehr weich, wirklich warm und einfach nur ein Traum!

Hier seht Ihr es als "normales" Halstuch getragen, einfach die Ecken aufeinander gelegt und umgebunden. 






Oder so! Hier schlüpft der Kopf durch das Loch, nach hinten umbinden und vorn verknoten.







Jetzt wird es zur Stola:












oder zum Poncho













Sollte es ganz kalt werden und Ihr habt keine Mütze dabei, dann könnt Ihr es auch um den Kopf schlingen und gleichzeitig ist der Hals schön warm








Wie geht das? Nehmt zwei Knäuel Superior von Filatura di Crosa KLICK und strickt 110 Maschen auf Nadel 2,25 oder 2,5mm bis beide Knäuel verbraucht sind. Ich habe das an der Strickmaschine gemacht mit Nadelstärke 1. 






Das Tuch doppelt legen (wie hier auf dem Bild) und auf einer Seite von oben bis zur Mitte zusammen nähen. Der offene und nicht zusammen genähte Teil bildet dann das "Einstiegsloch" für den Kopf.



Kommentare:

  1. Toll! Unbegrenzte Möglichkeiten und ein Luxusgarn, das gefällt mir! Leider ist meine Farbe lila nicht dabei.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      leider konnte ich nur eine ganz kleine Auswahl an Farben im Shop aufnehmen, weil das Garn wirklich sehr teuer ist. Ich mag lila auch total gern. Vielleicht kommt es ja später noch dazu.

      Liebe Grüße, Deine Christiane

      Löschen
  2. Ja nur eine Idee brauch man um Flexibel zu sein Toll gemacht lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      Die Idee stammt allerdings von einer Strickfreundin und nicht von mir, aber ich habe sie gern aufgegriffen. Ich bin so begeistert von meinem Tuch :)

      Liebe Grüße, Christiane

      Löschen