Sonntag, 16. Februar 2014

Teppich für's Wohnzimmer - Fortschritte


Gestern am späten Nachmittag hatte ich alle Teile meines Teppichs zusammen genäht und später angefangen, die Umrandung zu häkeln. Eine Reihe dauert jetzt doch ganz schön lange!






Oben seht Ihr schon mal Farben, die in die engere Wahl für die Umrandung gekommen sind. 
Vielen Dank für Eure lieben Kommentare, Willow und Novelist, ich bin erstaunt, wie schnell ich bisher vorangekommen bin. Aber ich denke, wenn einem eine Handarbeit richtig Spaß macht, flutscht es auch nur so :)






Kommentare:

  1. Hallo!

    Das sieht echt Hammer aus.
    Ich würd auch gerne Häkeln können, aber ich stelle mich da einfach zu Blöd an ;)

    Meine Mama hat vor ca. 1/2 Jahr angefangen und sie kann das richtig gut, ich sollte ihr auch mal so einen auftrag geben, den die Idee ist echt klasse.

    LG Sunni http://himmelsblumen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich schön ist der Teppich geworden. Die Muße hätte nie, an einem so großen Projekt zu arbeiten.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. Wow, dein Teppich sieht ja toll aus, Christiane! Gefällt mir, ich würde ihn einfach so lassen. Oder muss da eine Umrandung ran, wegen Stabilität?

    Ach, wegen Staubsauger. Guck doch mal an deinem Gerät, ob da nicht ein Regler für die "Saugkraft" dran ist. Unsere Teppiche sauge ich immer bei minimaler "Saugkraft", am Gerät ist da ein Symbol für Gardinen dran ... reicht völlig aus. ;)

    Viele Grüße,
    Ferula

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra, vielen Dank für Deinen Kommentar und ich kann mir vorstellen, wenn es Dich wirklich gepackt hat, lernst Du auch Häkeln :)

    Maike, Socken dauern auch recht lange. Für ein Paar brauche ich z.B. ca. 15 Stunden. Die Baumwolle habe ich ja mit doppeltem Faden gehäkelt, das geht schneller, als man denkt!

    Feru, die Umrandung kommt ran, weil ich es mir noch schöner vorstellen kann, stabil ist der Teppich auch so. Mit dem Saugen funktioniert es nicht, das hatte ich im Flur schon versucht.

    Liebe Grüße Euch Dreien, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein tolles Kunstwerk so farbenfroh und akutat super, du bist einfach eine Künstlerin.

    lb Grüße

    Marianne

    AntwortenLöschen