Montag, 15. Juli 2013

Frisch gerösteter Kaffee

Wer in Indonesien Kaffee trinkt, bekommt meist den Inhalt einer Fertigpackung von Kapal Api (Dampfschiff) oder einer anderen indonesischen Firma in ein Glas gekippt, heiß Wasser drauf, umrühren und trinken. Für das Wasser gibt es Automaten auf denen ein großer Kanister mit Frischwasser angebracht ist, denn das aus der Leitung wird nicht getrunken. Es kann heißes oder kaltes Wasser gewählt werden. Die Fertigpackungen gibt es überall an der Straße in kleinen und kleinsten Läden zu kaufen, meist in 10er Packs oder mehr oder weniger. Ganz nach Bedarf. Sie hängen in langen Reihen über Stangen über dem Verkaufstisch. Kaffee in Indonesien ist unglaublich süß! Die Fertigpackungen enthalten Unmengen an Zucker. Sollte Kaffee frisch geröstet sein, dann kommen mindestens zwei Teelöffel in ein (einziges!!) Glas. Gewöhnungsbedürftig.






Die Mutter meiner Freundin röstet Kaffee selbst. Kaffeebohnen gibt es auf den Märkten zu kaufen. Sie werden zusammen mit kleinen Stückchen Kokosnuß in ein Tongefäß (Wok) gegeben und bei sehr großer Hitze geröstet. Dafür werden die Bohnen ständig bewegt.






Nach und nach nehmen die Bohnen eine dunkle Farbe an


















Nun ist der Kaffee fertig geröstet und wird zum Auskühlen auf eine Art Tablett gegeben










Fein gemahlen habe ich den Kaffee mit nach Deutschland genommen. Hier trinke ich ihn allerdings gefiltert und ohne Zucker. Das Aroma ist der Fertigpackung von Kapal Api tatsächlich ziemlich ähnlich. Liegt das an den Bohnen? Ich weiß es nicht.




Kommentare:

  1. Willkommen zurück, liebe Christiane! :)

    Hoffe, eure Reise ist gut verlaufen. Und ihr seid mit einem "dicken Schatz" an Eindrücken und Erfahrungen wohl behalten zu Hause angekommen.

    Mhm, süßer Kokos-Kaffee, das klingt ja lecker. Lass es dir schmecken!

    Herzliche Grüße,
    Ferula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Feru! Ja, wir sind wieder zurück und werden noch lange von unseren Erlebnissen berichten können.

      Liebe Grüße, Deine Christiane

      Löschen
  2. Das sieht sehr interessant aus, ich kann mir richtig den Geruch dazu vorstellen. Schmeckt der Kaffee dann auch ganz anders als bei uns? Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, lieber Andreas, Dir hatte ich noch gar nicht geantwortet: ja, der Kaffee schmeckt ganz anders, als hier zu Hause. Ist ein ganz anderes Aroma.

      LG Christiane

      Löschen