Freitag, 19. April 2013

Diese Stirnbänder für Kinder....

.... und Erwachsene und noch viel mehr, habe ich längst zum Verkauf an die Ostsee gebracht.







Wie jedes Jahr wird auf einem Gut in Ostholstein von Ostern bis Mitte Oktober meine Strick- und Häkelsachen, sowie Wolle für mich verkauft. Dazu Spielwaren, Kinderpuschen, Halstücher, Grußkarten, Stickpackungen und Filzarbeiten.

Dieses Jahr wurde ich damit überrascht, daß meine Tische, auf denen ich ausstelle, von 5 auf 3 runtergekürzt wurden, der Schalständer, der Kartenständer und eine Holzwand für Ketten und Schlüsselanhänger ganz weg mußten - und zwar OHNE mich vorher darüber zu informieren. Ganz nach alter Gutsherrenmanier! Ich mußte mich sehr stark zusammennehmen, um nicht Amok zu laufen. So blieb ich ruhig und dekorierte meine verbliebenen Tische. Es hätte ja doch nichts gebracht, zu meckern, denn alle Tische waren ja vergeben. Eine kleine Info, bevor ich die ganzen Waren gekauft habe, wäre wirklich das Mindestmaß gewesen. Es ist genug Zeit im Winter, die Kunsthandwerker über die Neuerungen zu informieren. Aber darüber denken die Verantwortlichen nicht nach, denn sie sind es gewohnt, daß alle nach ihrer Pfeife tanzen und das getan wird, was sie sich ausgedacht haben - ohne Rücksicht auf Verluste. Wieviel Geld in die gekaufte Ware investiert wird, interessiert nicht. Das ist nicht deren Problem. Hauptsache die Kasse stimmt am Ende der Saison. Ich habe soooooo 'nen Hals!










Kommentare:

  1. Da kann ich aber gut verstehen, dass Du sauer bist. Das ist echt eine Frechheit. Wo lässt Du denn Deine ganzen Waren jetzt?
    Da wünsche ich Dir, dass Du die Sachen auf den 3 Tischen schnell verkaufst, damit die anderen "nachrücken" können.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike,

      ja, das ist frech, oder dumm, oder nachlässig, keine Ahnung, ich stecke in der Frau nicht drin. Auf jeden Fall werde ich in dieser Saison keine neue Ware nachkaufen und hoffen, daß so viel wie möglich weggeht. Ein Glück hatte ich noch keine Grußkarten nachbestellt, das wollte ich nach dem Aufbau machen und kann es mir jetzt sparen. Die mußte ich auf dem Tisch auslegen!!!!!

      Liebe Grüße, Deine Christiane

      Löschen