Freitag, 22. Februar 2013

Ich übe...

.... und stricke viele Schals auf der Strickmaschine. So kann ich mich mit der Technik, der Maschenstärke, den Eigenschaften der Garne auf dieser Maschine und den Möglichkeiten, die ich damit habe, vertraut machen.

So mußte ich letzte Woche feststellen, daß nicht jedes Garn gleichermaßen für die Strickmaschine geeignet ist. Ich hatte ein sehr schön weiches und sommerliches Viskosegarn für Loops eingeplant. Nachdem aber von  vier Versuchen drei nichts geworden sind, weil sich immer das Garn in den Bürsten, die vorn im Schlitten mitlaufen, verhakt haben, habe ich gelernt, daß so weiche, flutschige Garne wohl nicht funktionieren.

Einwandfrei verstrickt die Maschine aber meine herrlichen Alpakas und normales Sockengarn. Hier habe ich die Camino Alpaca von Bremont rechts auf der Maschine hochgestrickt, um dann im Anschluß mein neues Sommergarn von Katia (Belice) in einer Häkelkante auszuprobieren.










Die Schals auf dem folgenden Bild sind alle aus Sockenwolle, die gestreiften Loops aus der Duo Bambu von Lanas Stop, das total schön ist, sich für die Maschine aber nicht eignet.




Der Schal gefällt mir am besten, er ist aus 200g der Opal Sockenwolle Sweet & Spicy:







Kommentare:

  1. Die sind alle sehr schön geworden.
    So 'ne Strickmaschine ist schon klasse.
    Da wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Rumprobieren und mal sehen, was Du sonst noch so zauberst.
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Maike! Ich bin auch ganz gespannt, wohin mich das Experimentieren mit der Strickmaschine führen wird :)

      Liebe Grüße, Deine Christiane

      Löschen
  2. Grübel, du willst mir die Stirckmaschine schmackhaft machen? Sehr schöne Sachen hast du da gemacht.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, Elke, schmackhaft machen eigentlich nicht, denn so eine Maschine ist für viele gar nichts. Ich bin auch noch skeptisch, aber interessiert! Und die bisherigen Ergebnisse finde ich schon mal ganz gut :)

      Liebe Grüße nach Zypern, Deine Christiane

      Löschen
  3. Sehr schôn deine Schals! Jetzt musste ich jedoch gerade sehr laut lachen.... so habe ich mir letzthin zum Herumbauern einen sozusagen neuen Pulli in der Boutique E aus dieser rosa Sweet&Spicy wolle angelacht... er ist mir zwar etwas knapp aber er ist echt praktisch... und nun nach mindestens 7 Waschgängen immer noch toll in Form... und dabei findet man diese Wolle hier nur unter erschwerten Bedingungen! Ich kannte sie jedoch schon, da ich auch schon Socken daraus gestrickt habe!
    Wünsche dir einen schönen SONNtag
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen