Montag, 20. August 2012

Tjahaaaa...

....auch am Wochenende bei 37°C an der Ostsee wird gestrickt! War das Wasser doch s.....kalt, echt, vielleicht höchstens 17°C, trotz des heißen Wetters. Da braucht man doch einen Schal!

Nee, das war anders: den angefangenen Schal habe ich schon eine ganze Weile liegen. Der dunkelblaue Teil (das blau ist viel dunkler, als auf dem Bild) war fertig und die Wolle alle. Jetzt mit der ganzen Herbst-Winterware von Katia kam Nachschub ins Haus und da wollte ich natürlich endlich meinen Loop fertig stricken. Und ich finde ihn wirklich gut! Hübsche Farbkombi, mit 57g ein echtes Leichtgewicht und doch total warm und kuschelig. Man kann ihn locker zweimal um den Hals legen.










Gestrickt ist der Loop aus der Ilusion von Katia, ein Garn mit 60% Mohair, 25% Polyamid und 15% Schurwolle. 60M, erst nur rechte Maschen mit Nadel 4,5 oder 5 (habe ich vergessen), dann den lila Teil kraus/rechts mit Nadel 6. So wird alles schön locker und hebt sich voneinander ab. Aber das ist jetzt echt was für den Winter :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen