Montag, 7. November 2011

Taschen-Parade

Die erste Häkeltasche habe ich ja schon vorgestellt. Und wie es so oft bei mir ist: wenn ich erst einmal Feuer gefangen habe, produziere ich ein Teil nach dem anderen und höre erst wieder auf, wenn ich mich ausgetobt habe und mir etwas anderes in den Sinn kommt. So auch bei den Taschen. Es hat viel zu viel Spaß gemacht, Farben aus den Restekisten zu suchen und zu kombinieren. Daraus sind nun zwei kleine Kinder-Handtaschen und zwei große für Erwachsene geworden. Die wandern demnächst in den Weihnachtsbasar im Florina-Shop (falls sie nicht vorher schon verkauft sind, denn Sonnabend ist wieder Basar).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen