Samstag, 6. Oktober 2012

Feuerland-Fragmente

Das gibt es gar nicht! Nach drei Tagen Dauerregen und Dämmerlicht hier im Norden, brachen eben die Wolken auf und die Sonne kam raus. Das tut soooo gut, ich war schon richtig depressiv! Sofort habe ich

a) meine Glitzer-Strümpfe fotografiert - darauf hatte ich schon gewartet. Obwohl: das Geglitzer sieht man auf den Bildern gar nicht so gut, ich dachte, es glänzt mir im Sonnenlicht nur so entgegen. Einzig und allein auf den Nahaufnahmen ist es zu erahnen.

b) eine Maschine Wäsche aufgehängt, die schon im Keller darauf wartete, endlich an die frische Luft gesetzt zu werden. Als hätte ich es geahnt....

c) Licht getankt - schön - mir geht es gut :)

Aber hier nun die Socken, gestrickt aus Little Star von SWTC, mit einem bißchen Feuerland-Muster aus der Socken Verena:






















Fazit: die Wolle strickt sich sehr gut, es glitzert enorm, sie fühlen sich gut an und es ist nicht so ein dünnes Zeug, wie diese ganzen Dochtgarne der letzten Zeit. Die sind zwar auch nett, aber hier hatte ich ein echtes Strickvergnügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen